Udo Schloemer / CEO | Innovations-Community Factory

Udo Schloemer ist Gründer und CEO der Innovations-Community Factory – Betreiber des größten Startup-Campus in Deutschland.

1970 in Bad Cannstatt in Baden-Württemberg geboren, stieg der studierte Versicherungsfachwirt im Jahr 1996 durch die Übernahme von zwei Bauträgern in Leipzig in die Immobilienbranche ein.1992 gründete Schloemer die Immobilien-Entwicklungsfirma Schloemer & Partner GbR, die sich insbesondere auf die Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden und Wohnobjekten in Berlin konzentriert und – seit 1997 als S+P Real Estate – ein Volumen von mehr als EUR 500 Mio umgesetzt hat. 1998 zog es Udo Schloemer nach Berlin, wo er von 2006-2008 Geschäftsführer von Lehman Deutschland war.

Schon früh erkannte Schloemer die Potenziale und Chance der Digitalisierung und war fasziniert von der aufkeimenden deutschen Gründerszene. Als einer der ersten Geldgeber für Startups in Berlin investierte er mit seiner Beteiligungsgesellschaft JMES seit 2007 in namhafte Startups wie u.a. 6wunderkinder, EyeEm und Monoqi.

Mit der Gründung der Factory im Jahr 2011 konnte Schloemer seine beiden großen Leidenschaften – Immobilien und Digitalisierung durch Startup-Beteiligungen – verbinden. So bringt die Factory auf Deutschlands erstem Startup-Campus die wichtigsten Akteure aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft,global agierende Technologie-Unternehmen und Startups an einem Ort zusammen und schafft ein Netzwerk, um gemeinsam die digitale Transformation in Deutschland zu beschleunigen. Als Mittler zwischen Old und New Economy fördert, begleitet und moderiert die Factory den Austausch zwischen Konzernen und Startups.

Udo Schloemer lebt in Berlin, ist verheiratet und hat zwei Kinder.