Bewerbung von nearBees zum FOOD START-UP 2017 in der Kategorie Food-Service/Financial

Das Online-Voting läuft zwischen dem 06.09.2017 und dem 13.09.2017. Hier findest du eine Übersicht aller Bewerber: FOOD START-UP 2017

nearBees - Honig von Nebenan

Produktvorstellung
nearBees erleichtert den Kontakt zwischen lokalen Imkern und Honigliebhabern. Über einen Onlinemarktplatz können Imker ihren Honig bequem direkt vermarkten und Kunden gezielt nach Honig aus der Umgebung suchen und bestellen.
Des Weiteren bündelt nearBees die Honigerträge kleiner Hobbyimker, um Einzelhändler, Unternehmen oder Lebensmittelproduzenten mit einem Sortiment an lokalen und regionalen Honig zu beliefern. So setzt sich nearBees aktiv für einen regionalen Honigkonsum, den Erhalt der Biene und einer artenreichen Natur ein.

USP / Alleinstellungsmerkmal
Imkern bietet nearBees über die Onlineplattform eine bequeme und zeitsparende Vermarktungsmöglichkeit selbst kleinster Honigmengen zu fairen Preisen. Für den Kunden fallen, anders als bei den Mitbewerbern, keine Versandkosten an. So kann er bedarfsgerecht bestellen und auf unnötige Großbestellungen zugunsten eines Rabatts verzichten.
Das Einzelhandelsangebot eröffnet dabei einen weiteren Absatzkanal, der Hobbyimkern bisher aufgrund zu geringer Honigmengen (des einzelnen) und hohen Anforderungen im Lebensmittelmarkt verschlossen war.

Zielgruppe / Zielmarkt
In Deutschland werden jährlich etwa 90.000 Tonnen Honig mit einem Marktvolumen von 600 Millionen Euro umgesetzt. Von ca. 120.000 deutschen Imkern können 45.000 als Kernzielgruppe für den Honigverkauf verstanden werden. Der Kundenkreis für das Online-Honigangebot von nearBees lässt sich auf Gesundheitsidealisten, gut situierte Familienmenschen und Mütter mit Fokus auf einer ausgewogenen Ernährung eingrenzen. nearBees spricht zudem Firmenkunden an, die als Unternehmen ökologisches Interesse und regionale Verwurzelung kommunizieren wollen.

Produktvarianten
nearBees Honig wird in speziell entwickelten Verpackungen vermarktet. Beim Honigverkauf über unsere Plattform kommt eine neuartige Nachfüllverpackung zum Einsatz, die einen kosteneffizienten Versand per Briefpost möglich macht. Im Einzelhandel vermarktet nearBees Honig über eine Becherverpackung. Neben der großen optischen Unterscheidungskraft dieses Packagings hebt sich der nearBees Honigbecher durch eine kleines Verpackungsvolumen von 100g von Mitbewerbern (durchschnittliche Größe der Wettbewerberprodukte: 300-500g) ab.

Beide Verpackungen zeichnet zudem ein extrem niedriger Ressourcen- und Energiebedarf aus. So sparen die nearBees Honigverpackungen etwa 90% Verpackungsmüll im Vergleich zu konventionellen Honigverpackungen aus Glas.

Jetzt abstimmen und über den Sieger entscheiden